Zurück zur Website

Freizeit auf der Rampe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Scooter ist eine Mischung zwischen Skateboard und Roller. Damit lassen sich waghalsige Tricks machen.

Wir sind Scooterfahrer. Viele Kinder, darunter viele Jungs, aber auch Mädchen, fahren Scooter, weil sie die Sprünge der Profis cool finden. Der Anfang ist aber hart. Verletzungen gibt es schnell: Beulen, aufgeschürfte Ellenbogen, wunde Knie und mehr.

Wir haben dir ein paar tolle Scooter-Tricks herausgesucht, die du gut üben kannst mit deinen Freundinnen und Freunden.

Scooter-Tricks zum Üben

Tailwhip: Du drehst das Board.
Barspin. Du drehst den Lenker.
Manual: Du springst und fährst auf dem Hinterrad.
No Foot: Du springst ohne Füsse.
180°: Du machst eine halbe Drehung.
Drop-in: Du springst von der Rampe.

 

Text: Nik und Aaron
 

Tailwhip: Du drehst das Board.
Barspin. Du drehst den Lenker.
Manual: Du springst und fährst auf dem Hinterrad.
No Foot: Du springst ohne Füsse.
180°: Du machst eine halbe Drehung.
Drop-in: Du springst von der Rampe.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay